Wozu einen Blog

RSS - FEED

Wozu einen Blog ?

 

 

Bloggen - warum?

Genau das ist hier die Frage und es gibt einige Gründe, auf die ich in den nächsten Zeilen an Worten eingehen möchte, oder nicht ?

 

Let's start

 

„Content is King“ Diesen Begriff hört man überall zu jeder Zeit.

 

Und ja es ist wahr. Für Google aber auch für Bing, die beiden Suchmaschinen in Deutschland, sind Websiten mit gutem Content wichtiger als Seiten ohne oder mit schlechtem Content.

 

Suchmaschinen sind intelligent geworden und möchten den Suchenden nur Ergebnisse mit Mehrwert liefern.

Mathias Baier mit Hund , T-shirt Ninja Cat on a Unicorn

Also ist es in ihrem Interesse Mehrwert zu schaffen. Ein Blog ist eine schöne und einfache Art dies durchzuführen.

Mit Blog-Artikeln zu aktuellen Themen rund um Ihre Produkte oder Dienstleistungen halten Sie Ihre Kunden oder Ihre potenziellen Kunden auf dem Laufenden.

 

„Der Mensch ist ein Wesen, das Fragen stellt. Von klein auf stellen wir Fragen . . . Vielleicht kann man sogar sagen, dass die Geschichte der Menschheit die Geschichte der von uns formulierten Fragen und Antworten ist“ (Octavio Paz, mexikanischer Schriftsteller und Diplomat.)

 

Wir Menschen sind von Geburt an wissbegierig und neugierig. Neue Informationen werden regelrecht verschlungen.

 

Nutzen Sie diese Eigenschaft ihrer Leser für sich.

 

 

Blog als Mittel zum Zweck

Von diesem Gedanken sollten Sie sich direkt verabschieden.

Selbstverständlich wollen Sie über den Blog Aufmerksamkeit auf Ihre Produkte werfen.

Selbstverständlich wollen Sie Geld verdienen. Von Luft und Liebe kann man sich nicht wirklich viel leisten.

Aber Sie sollten niemals einen Blog nur deswegen schreiben. Ihre Leser werden merken, dass Sie diesen Blog nur deswegen schreiben.

Viel wichtiger ist es, dass Sie spaß daran haben Informationen zu Papier zu bringen.

 

 

Widerspreche ich mir nicht gerade selbst ?

 

Blog als Chance

Einen Blog zu schreiben, kann für viele eine Chance sein ihren Ideen und ihrer Kreativität freien lauf zu lassen.

Die richtigen Worte zu finden, Gedanken in Text umwandeln und mit der Welt zu teilen.

Das World Wide Web ist das größte Netz an Wissen, Informationen, Kultur usw. das von der Menschheit geschaffen wrude.

 

Werden Sie mit Ihrem eigenen Blog Teil dieses Netzes.

 

Natürlich ist ein Blog auch eine große Herausforderung.

Wer regelmäßig neue Inhalte bloggen möchte muss sehr diszipliniert sein.

Es gibt gute Tage, da sprudeln die Ieen für neue Beiträge wie von selbst, die Finger gleiten über die Tastatur und Wort für Wort wird es zu einem Artikel.

Aber es gibt auch Tage, da fällt einem nichts ein. Wenn man aber seinen Lesern regelmäßig etwas liefern möchte werden diese Tage zur Geduldsfrage.

Daher wer einen Blog zu schreiben pflegt wird selbst viel Zeit in Recherchearbeit stecken um seinen Horziont zu erweitern und über den Tellerrand zu blicken.

 

Wissen suchen, dann verarbeiten und zu guterletzt aufwerten: so sieht das Leben eines Bloggers aus.

Wenn Sie sich hier wiederfinden, liefern sie den einzig wahren Grund zum bloggen.

 

Außdauer - durchhalten ist alles.

Die ersten 10 Blogartikel sind geschrieben, die Besucher Zahlen halten sich aber recht bedeckt. Die Motivation für neue Artikel sinkt und sinkt.

Wichtig ist hierbei nicht direkt aufgeben, sondern durchhalten. Google rankt neue Blogs nicht direkt auf Seite 1 und es braucht seine Zeit bis man sich seinen Platz erkämpft hat. 

Die meisten "Jung-Blogger" fangen an und hören nach ca einem halben Jahr wieder auf weil die erhofften Erfolge aus bleiben.

 

Bleiben Sie am Ball.

Fazit zum bloggen

Wo sind die versprochenen Gründe einen Blog zu schreiben ?

Sie finden im Web viele Seiten die genau das tun, Ihnen 100 oder mehr Gründe liefern warum Sie mit bloggen anfangen sollten.

 

Warum nenne ich jetzt keine Aufstellung von 10 oder 100 Gründen warum Sie mit einem Blog anfangen sollten?

 

Sind wir mal ehrlich, entweder es liegt Ihnen Informationen aufzubereiten und zu teilen oder eben nicht. Ein Blog ist kein Selbstläufer und es steckt viel Arbeit darin, daher auch wenn es gute Gründe geben sollte einen zu schreiben, tun Sie es bitte nur wenn sie wirklich dahinter stehen.

 

Es gibt auch andere Mittel und Wege Ihre Hompage besser in Google zu ranken.

 

Darum blogge ich (persönlich)

Warum habe ich angefangen einen Blog zu schreiben. Jetzt wo man bewusst darüber nachdenkt und die Antwort in Worte fassen sollte fällt einem diese Antwort garnicht so leicht.

 

Die Hauptmotivation liegt wirklich darin Informationen über Erfahrungen die ich selbst gemacht habe oder noch machen werde, die Bezug zur IT aber auch zur Gründung eines Unternehmens, zu Papier (digital) zu bringen und zu teilen.

 

Meine Freundin sagt mir bei dem ein oder andern Artikel den ich schreibe oder geschrieben hab: „Das interressiert doch niemanden“ , „Ich hab schon nach dem ersten Satz abgeschaltet, weil ich die Hälfte nicht verstehe“.

 

Und dennoch schreibe ich diese Artikel, weil ich hinter ihnen stehe und sie meine Gedanken wiederspiegeln.

Klar möchte ich viele Menschen erreichen und schreibe die Blog-Artikel so verständlich wie nur möglich. Aber ob sie angenommen werden oder nicht ist mir in erster Linie nicht wichtig, solange ich mich beim schreiben gut fühle.

 

Ich denke so kann ich beschreiben warum ich schreibe.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Teile unsere Homepage


KONTAKT: 

Mathias Baier

Handy: 0176/95792966

ADRESSE: Wilhelmstraße 1, 89264 Weißenhorn

E-Mail über Kontakt